Sonntag, 14. Dezember 2014

Brandstifter, der soundsovielte



Warum sprechen Politiker, wenn es um Muslime geht, fast schon reflexartig davon, dass diese „unsere“ Werte zu respektieren hätten, und dazu gehöre, wie vorgestern in der Tagesschau „unser“ Innenminister De Maizière klarstellen musste, eben auch, die Würde des Menschen zu respektieren. Das ist, mit Verlaub, Brandstiftung und verleitet zu einfachen Gleichungen. Signalisieren tun diese Politiker damit,  Muslime seien besonders gefährdet, den Boden der Verfassung zu verlassen. Ah, stimmt, im Gegensatz dazu zeichnen sich Leute, die Flüchtlingsheime in Brand stecken oder gegen solche in ihrer Nachbarschaft demonstrieren, durch einen tiefen Respekt der Menschenwürde aus … (Und ich glaube kaum, dass man unter ihnen ausgeprochen viele Muslime zählen kann ...)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen