Freitag, 7. Juni 2013

Privatisierung des öffentlichen Raums (451)

Die Berliner Wochenmärkte sollen laut heutiger Freitag-Ausgabe privatisiert werden. Es gäbe zu viele Vollzeitstellen für Marktregelung bei der Stadt. Das nennt man dann wohl Deregulierung.

1 Kommentar:

  1. Zum Thema "Pivatisierung der Wochenmärkte in Charlottenburg-Wilmesdorf gibt es erheblichen Widerstand - in Form von Unterschriftensammlungen auf allen Wochenmärkten in Chalottenburg-Wilmersdorf, weiterhin gibt es die facebook-Seite

    https://www.facebook.com/ProtestseiteGegenDiePrivatisierung

    AntwortenLöschen